Sie sind hier: Startseite » Junge Lamstoana » Aktuelles

Aktuelles

Ausflüge der Trachtenkinder

Zum Abschluss des Trachtenjahres planten wir mit der Kindergruppe einen Ausflug in den Freizeitpark Ruhpolding. Doch aufgrund der schlechten Wettervorhersagen fuhren wir mit 26 Kindern in den Indoor-Spielplatz „Babalu“ in Traunstein. Die Kinder konnten es kaum erwarten endlich loszuspielen. In dem großen Spielpark war für jeden was dabei und sie konnten sich richtig austoben. Die einen sprangen auf dem Trampolin oder auf der Hüpfburg, die anderen kletterten auf den Vulkan und rutschten die steile Rutsche nach unten. Für die Jungs gab es natürlich auch ein kleines Fußballfeld und einen Kicker. Nach circa einer Stunde trafen wir uns im Parkrestaurant und stärkten uns mit Pommes und Chicken Nuggets. Kaum fertig gegessen, stürmten die Kinder auch schon wieder los zu ihrem Lieblingsspielgerät. Nach weiteren zwei Stunden waren Einige dann schon ziemlich k.o. und wir traten gemeinsam die Heimreise an. Die Kinder hatten alle sehr viel Spaß und der Ausflug war ein voller Erfolg

Die Frasdorfer Trachtenjugend durfte sich noch über zwei weitere Ausflüge freuen, die in der vergangenen Woche stattfanden.

Die Kinder bis 10 Jahre hatten am Kirchweihmontag einen spaßigen Nachmittag beim Kirtahutschn auf dem Glaserhof. Jugendleiter Sepp Hamberger, der auf dem Hof zu Hause ist, hatte Kaffee und Kuchen für die Eltern vorbereitet. So konnten sie dem Spektakel zuschauen, während die Kleinen mit wildem Eifer über 4 Stunden lang die Kirtahutsche sausen ließen. zu Abschluß wurden noch gemeinsam Brotzeit gemacht.

Dagegen durfte die Jugendgruppe vom 21.10 - 22.10 auf die Jacklalm um dort zu übernachten. Nach knapp 2 Stunden Fußmarsch zum Aberg wurde auf der Alm gegrillt und anschließend in fröhlicher Runde ein Spieleabend veranstaltet. Am nächsten Tag ging es nach dem gemeinsamen Frühstück wieder zu Fuß nach unten. Mit den über 15 Jugendlichen hat auch dieser Ausflug sehr viel Spaß gemacht!

25.6.16 Vereinspreisplattln

Beim Vereinspreisplattln des GTEV Lamstoana am 25 Juni 2016 beteiligten sich 36 Kinder und Jugendliche, 24 Aktive und 4 Plattler in der Alterklasse. Zum Gruppenplattln wurden die 16 Aktiven Buam bunt zusammengelost so blieb diese Wertung bis zum Schluss spannend.

Die Zeit zwischen Wettkampf und Preisverteilung wurde von Trachtentänzen der Kinder, Jungend und der Aktiven aufgelockert.

Die vier Preisrichter Hermann Färbinger aus Rottau, Peter Thaurer aus Prien, Christian Lechner aus Höhenmoos und Andreas Rummelsberger aus Bernau bemühten sich über drei Stunden alle Teilnehmer, ob alter Hase oder blutiger Anfänger, gerecht zu bewerten. Für die Musikanten war es ebenfalls ein anstrengender Abend, sie spielten mit großem Einsatz immer wieder die gleichen Plattler.

Bei der Preisverteilung wurden alle Teilnehmer mit einem schönen Preis belohnt. Besonders für die Kinder sind Aufregung und Spannung immer groß, bis sie endlich ihre Platzierung erfahren. Sie bekamen in diesem Jahr schön bemalte Kleiderbügel. So kann das schöne Trachtengwand oder die gute Kurze immer stilgerecht aufgeräumt werden.

Für die Aktiven Dirndl gab es einen zum Trachtengwand passenden Schal und für die Buam ein weißes Hemd mit aufgesticktem Vereinsnamen.

1.Vorstand Sepp Enzinger bedankte sich bei den Jugendleitern und ihren Helfern für die viele Arbeit und den unermüdlichen Einsatz den sie den Sommer über für den Vereinsnachwuchs leisten. Den Vorplattlern und der Dirndlverteterin dankte Sepp ebenfalls.

Bei den Aktiven Buam gewann zum 5. Mal in Folge Martin Bauer, bei den Dirndln lag Carina Winkler auf dem 1. Platz. Nachdem sie im letzten Jahr wegen einer Verletzung ausfiel durfte sie heuer nach dreimaligem Sieg den Wanderteller endgültig mit heimnehmen. Den Wanderpokal für den vorletzten Platz, gestiftet von Peter Mayer, nahm diesmal Sebastian Weber für ein Jahr mit nach Hause. Das alljährliche „Kopf an Kopf-Rennen“ in der Altersklasse entschied wieder einmal Mathias Prankl jun. vor Sepp Enzinger.

Alle Platzierungen stehen in der Ergebnisliste: [42 KB]

Bereicht des Jugendleiters bei der Versammlung

Jugendleiterin Johanna Schäffer ließ das Trachtenjahr der22 Kinder bis 10 Jahre und der 30 Jugendlichen von 11 – 16 Jahren Revue passieren.
Sehr kurzweilig berichtete sie von den zahlreichen Aktivitäten: angefangen beim Basteln für den Weihnachtsmarkt, Nikolausfeier, Trachtentausch und Einkleiden im Frühling, Palmbuschbinden, Eierfärben, Filzen, Oarscheim, Besuch der Theatergeneralprobe „Zirkus-Zirkus“ und natürlich die 34 Plattlerproben, aufgeteilt in Kinder und Jugend und zahlreiche Auftritte und Preisplattln.
Das Trachtenjahr wäre in der Jugendarbeit nicht zu bewältigen gewesen, wenn den drei Jugendleitern Gitti Winkler, Johanna Schäffer und Martin Weber nicht die Helfer Simon Bauer, Sepp Hamberger Peter Schäffer, Andrea Angerer, Mathias Prankl und Sebastian Graf zur Seite gestanden wären. Bei den Bastelarbeiten halfen Christa Hamberger und Anni Hellthaler mit. Trachtenwartin Gitti Hamberger kümmerte sich um Gwand und Zubehör. Mathias Prankl sen. brachte die Jugend für die Preisplattln und das Gruppenplattln „auf Vordermann“.
Der Fleiß trug Früchte und die Jugend konnte beim 6-Vereine-Preisplattln neben zahlreichen guten Platzierungen in der Einzelwertung den Sieg im Gruppenplattln erreichen. Seppi Brehmer und Jonas Sandner qualifizierten sich für die Gaujugendgruppe. Von der Jugend wechseln im kommenden Jahr 4 Buam und 1 Dirndl zu den Aktiven des Vereins. Zu guter Letzt bedankte sich Johanna Schäffer bei den Probenspielern Hans Osterhmmer und Miche Wörndl.

Bilder vom Abenteuer Bergwald

Vereinspreisplattln

Vereinspreisplattln des GTEV Lamstoana

57 Dirndl und Buam beteiligten sich am Vereinspreisplattln am 27. Juni in der Lamstoahalle. Davon 38 Kinder unter 16 Jahren.
Insgesamt 54 Kinder und Jugendlichen wurden von den Jugendleitern Gitti Winkler und Johanna Schäffer bei den wöchentlichen Proben seit April bestens auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Einige von den Kindern fingen erst im Frühjahr neu an und mussten das Plattln und Drahn erst einmal lernen. Unterstützt wurden die Jugendleiter von den Helfern Simon Bauer, Sepp Hamberger, Peter Schäffer, Andrea Angerer, und Peter Siglreithmaier bei den Montagsproben der Kinder. Am Mittwoch bei den Jugendproben halfen Mathias Prankl jun. und sen., und Sebastian Graf.
Ohne die Musikanten Hans Osterhammer und Michael Wörndl wären die Proben natürlich gar nicht möglich gewesen.
Beim Vereinspreisplattln konnte man dann die erfolgreiche Arbeit aller Beteiligten und nicht zuletzt den Fleiß der Kinder bestätigt sehen.
Die vier Preisrichter hatten keine leichte Arbeit alle beteiligten gerecht zu bewerten. Gegen halb 11 konnte dann die von den Teilnehmern heiß ersehnte Preisverleihung stattfinden. Für die Dindl gab es schöne König-Ludwig-Taler und für die Buam Hutzeichen.

Oarscheibn

Oarscheibn vor der Lamstoahalle
Oarscheibn vor der Lamstoahalle Die Kinder und Jugend des Vereins hatten anstatt einer anstrengenden Plattlerprobe ihre Gaudi beim Oarscheim vor der Lamstoahalle.

Palmbuschen binden

Spende für Jugendarbeit

Fam. Waldherr,M. Wieninger; Gitti Winkler (Jugendl
Fam. Waldherr,M. Wieninger; Gitti Winkler (Jugendl

Ralph Waldherr, Betreiber des Fruga-Marktes in Frasdorf, hat sich zusammen mit der Brauerei Wieninger zum Jubiläumsjahr des Trachtenvereins mit Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes etwas besonderes einfallen lassen: Von Juni bis September wurde für jedes verkaufte Tragerl Bier der Brauerei Wieninger 1 € zu Gunsten der Jugend des Trachtenvereins Lamstoana gespendet. Der Erlös wurde von der Brauerei Wieninger auf 500 € aufgerundet und beim Gaufest-Helferessen im November in der Lamstoahalle an 1. Vorstand Sepp Enzinger übergeben. Frau Waldherr hat sich auch noch viel Arbeit mit der Gestaltung ihres Schaufensters in Frasdorf gemacht und dafür „Heu-Puppen“ mit der original Frasdorfer Tracht eingekleidet.

10.4.2012 Die Trachtenkinder beim Oar - Scheibn